Haare? Oh Gott!

… Nicht wirklich. Aber wenn du in den Neunzigern oder Nullern aufgewachsen bist, dann hast du wahrscheinlich gleich zu Beginn des Gymnasiums damit begonnen, deine Schamhaare zu rasieren. In einer Welt, in der der einzig akzeptable weibliche Körper fettarm und haarlos ist, ist es kein Wunder, dass uns der Gedanke, dass ein abtrünniges lockiges Haar unter unserer Badebekleidung hervorspringt, Schauer über den Rücken laufen lässt.

Aber die Zeiten ändern sich, und wenn es um Schönheit und Sex geht, liegt ein neuer Trend in der Luft – Sei du selbst! Es geht nicht mehr darum, sich anzupassen. Eine positive Haltung zum eigenen Körper spielt eine immer größere Rolle – und auch, mit dem eigenen Körper machen zu dürfen, was man will.

Das Lieben deines perfekt unvollkommenen Körpers ist also wieder modern, und die Tage des Schamhaarschämens sind offiziell vorbei. Du willst dich enthaaren? Enthaare dich! Du bist stolz auf deinen Busch? Sei stolz auf ihn! Wenn du dich in deiner ganzen Natürlichkeit super sexy fühlst, dann akzeptiere dieses Gefühl.

1. DER HOLLYWOOD CUT

Der Hollywood Cut, auch bekannt als die Sphinx, ist die "Königin" aller Schamhaarrasuren. Für Waxing-Jungfrauen ist sie nicht zu empfehlen, da alle Schamhaare um das Schambein und den Analbereich entfernt werden, um eine völlig leere Leinwand zu hinterlassen. Die Behandlung wurde erstmals in einem New Yorker Salon angeboten, der Anfang der 1990er Jahre von sieben brasilianischen Schwestern gegründet wurde. Einige Frauen lieben das Gefühl, keine Haare zu haben, und sagen, dass es die Empfindlichkeit erhöht und das Gefühl während des Oralsex verbessert.

Der Hollywood Cut

2. THE BRAZILIAN

Die weit verbreitete brasilianische Version der Schamhaarrasur ist dem Hollywood Cut recht ähnlich, lässt allerdings ein paar Haare am vorderen Teil des Schamhügels über. Die Schamhaare werden in Form eines dünnen Streifens oder eines kleinen Dreiecks gewachst und zwei bis drei Fingerbreit oberhalb der Vulva entfernt. Haare aus dem peri-analen Bereich und den Schamlippen werden ebenfalls entfernt. Dies ist eine gute Option, wenn du etwas von deinem natürlichen Haar behalten und dennoch die Ordnung aufrechterhalten möchtest.

The Brazilian

3. DIE LANDEBAHN: DER LANDING STRIP

Es gibt viele Namen für diese Frisur, und je nachdem, wo auf der Welt man sich befindet und in welchen Salon man geht, könnte man ihn auch unter den Namen Bikini XX, French Waxor oder Landing Strip finden. Wie auch immer er genannt wird: Bei einer sogenannten „Landebahn“ werden die Schamhaare auf die gleiche Breite wie deine Vulva - manchmal auch etwas dünner – rasiert. Der Hauptunterschied zum Brazilian ist, dass die Schamlippen und die Haare entlang der Pofalte unberührt bleiben. Das ist ideal, wenn du den minimalistischen Look liebst, aber nicht aufs Ganze gehen willst.

Die landebahn: der landing strip

4. DAS BEMUDADREIECK

Auch bekannt als The American oder Classic Bikini, beinhaltet das Bermudadreieck die Entfernung nur jener Schamhaare, die durch einen Bikini freigelegt werden würden. Er eignet sich besonders für eine schnelle Aufräumaktion vor dem Urlaub. Auch die Haare an den Oberschenkeln und unter dem Bauchnabel können bei Bedarf entfernt werden. Die Schambehaarung wird gestutzt und hinterlässt eine natürlich aussehende Dreiecksform. Diese Option ist eine der einfachsten, die du auch selbst zuhause machen kannst, besonders wenn du dich für eine Rasur statt für Wachs entscheidest. Es reicht aus, die Gegend um die Vulva herum vorsichtig zu rasieren und dann die Länge zu kürzen. Ganz praktisch, wenn du es eilig hast!

Das Bermudadreieck

5. THE BIG BUSH

Wenn du dich dafür entscheidest, absolut nichts mit deinen Schamhaaren zu machen und dem Wildwuchs freien Lauf zu lassen, dann ist auch das ein Stil für sich. Sexuelle Attraktivität gibt es in vielen Formen und Größen und für einige ist es am reizvollsten, wenn der Partner untenrum völlig natürlich bleibt. Einige Leute sagen, dass es sich beim Geschlechtsverkehr besser anfühlt und dass sie den Geruch und das Gefühl der Schamhaare ihres Liebhabers mögen. Lustige Tatsache: Die Anzahl Klicks für den Pornosuchbegriff 'Busch' hat in letzter Zeit massiv zugenommen.

The big bush

6. DER VAJAZZLE

Wenn du deinen Liebhaber überraschen möchtest, kann ein Vajazzle deinen Vorgarten zum Funkeln bringen. Es gibt viele Möglichkeiten, kreativ zu werden: Du kannst deinen Schambereich mit Edelsteinen und Glitzer verschönern, deine Schamhaare färben – und dabei mit Formen und Buchstaben kreativ werden – oder deine neue Frisur mit einem temporären Tattoo abrunden. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – und der Vajazzle erlaubt es dir, deinen Intimbereich bei deinem nächsten Liebesabenteuer zu einem ganz besonderen Hingucker zu machen.

Der vajazzle

Die Schambehaarung zu einem geheimen Stil zu stylen, den nur ihr beide kennt, kann sogar frischen Wind in euer Liebesleben bringen. Für die persönliche Note haben sich einige sogar die Initialen ihres Liebhabers in die Schamhaare rasiert... das ist ein Geschenk, das er sicher nicht so schnell vergessen wird!

Es gibt keine falsche oder richtige Schamhaarfrisur. Egal, für welchen Look du dich entscheidest: Stelle sicher, dass du deinen neuen Stil mit Stolz und Selbstvertrauen rockst.

Ähnliche Artikel